• image

    A-Cappella-Chor im Märkischen Kulturbund Strausberg

    Märkisches Chorfest 2013

  • image

    Chorgemeinschaft Harmonie Seelow e.V.

  • image

    Chorgemeinschaft Wriezen e.V.

  • image

    Neuenhagener Frauenchor e.V.

  • image

    Gemischter Chor Strausberg e.V.

  • image

    Chor „Kariolle“ Heimatverein Alt Rosenthal e.V.

  • image

    Männerchor 'Eiche 1877' e.V.

  • image

    Männerchor 'Frohsinn 1880' e.V. Neuenhagen

  • image

    Handwerkermännerchor Bad Freienwalde e.V.

  • image

    Männergesangsverein 'Flora 1877' e.V.

  • image

    Neuhardenberger Chor e.V.

  • image

    Oderbruchchor Manschnow e.V.

  • image

    Rehfelder Sängerkreis e.V.

  • image

    Volkschor Hennickendorf e.V.

  • image

    Gem. Chor Hoppegarten e.V.

    Märkisches Chorfest 2015

  • image

    A-Cappella-Chor im Märkischen Kulturbund Strausberg

    Märkisches Chorfest 2013

  • image

    Chorgemeinschaft Harmonie Seelow e.V.

  • image

    Chorgemeinschaft Wriezen e.V.

  • image

    Neuenhagener Frauenchor e.V.

  • image

    Gemischter Chor Strausberg e.V.

  • image

    Chor „Kariolle“ Heimatverein Alt Rosenthal e.V.

  • image

    Männerchor 'Eiche 1877' e.V.

  • image

    Männerchor 'Frohsinn 1880' e.V. Neuenhagen

  • image

    Handwerkermännerchor Bad Freienwalde e.V.

  • image

    Männergesangsverein 'Flora 1877' e.V.

  • image

    Neuhardenberger Chor e.V.

  • image

    Oderbruchchor Manschnow e.V.

  • image

    Rehfelder Sängerkreis e.V.

  • image

    Volkschor Hennickendorf e.V.

  • image

    Gem. Chor Hoppegarten e.V.

    Märkisches Chorfest 2015

 Chorgemeinschaft Wriezen e.V.
 Vorsitzende:                   Marianne Hahne
 Musikalische Leitung:  k.A.
 Öffentlichkeitsarbeit:    Christiane Schubert, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel.: 033456-34259
 Homepage:                     k.A.

Aus dem Chorleben der Chorgemeinschaft Wriezen e.v.

 

Singen für einen guten Zweck.

 

Mehr als 300 €uro Spenden hat der Förderverein zur Rettung  der denkmalgeschützten Feldsteinkirche Wollenberg bei unserem Benefizkonzert am 2.Juni 2013, unter der Leitung von unserem Chorleiter Manfred Mielke, eingenommen.

Die Kirche wurde im 13. Jahrhundert erbaut und es besteht dringender Sanierungsbedarf. Für uns und für den Förderverein war diese Veranstaltung eine gelungene Sache. Alle hatten Freunde am Singen u. Zuhören, sowie an dem guten Spendenergebnis.

Solch ein Konzert würden wir immer wieder gern veranstalten.

 

Roswitha Krüger

 

 

Links:

http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1160036

http://www.altekirchen.de/Artikel13/130309.htm

 

  • MGV-Mornshausen-2013

Tief beeindruckt schwingt noch das Ereignis nach- die Chorbegegnung am 21.9.2013 im "Offi" Bad Freienwalde zwischen den Concordia Chören aus dem Land Hessen, Landkreis Marburg-Biedenkopf, Großgemeinde Dautphetal und unserer Chorgemeinschaft Wriezen e. V.

Es war ein wunderschöner Nachmittag, der bis in die späten Abendstunden reichte.

Wie kam es zu diesem schönen Erlebnis ?

Unsere Chorsängerin Kerstin Laudanski weilte privat im vergangenen Jahr  in Dresden und die Concordia Chöre tourten während einer Chorreise ebenfalls dort.

Zufällig begenete man sich im Lokal "Kutscherschenke". Durch den Gesang wurde man gegenseitig aufmerksam, interessiert  und schnell schlossen sich Kontakte. Da wurde die Idee des gegenseitigen Chorkennenlernens geboren.

Unsere Sängerin Kerstin Laudanski erzählte uns sehr beeindruckt von den schönen Erlebnissen und so verfestigte sich die Idee, sich unbedingt einmal kennenzulernen.

So verschickten wir eine Einladung in das Land Hessen zum 21.9.2013 , die wohlwollend angenommen wurde.

Ein Wochenend- Berlin- Besuch sollte mit einem Tagesausflug nach Bad Freienwalde verbunden werden.

Unsere Chorgemeinschaft organisierte alle notwendigen Vorbereitungen für dieses große Ereignis und die Aufregung kam dabei nicht zu kurz.

Die Concordia Chöre sind schon etwas Großes.

Sie gründeten sich ursprünglich als Männergesangverein (MGV- Concordia) 1890 und ergänzten sich durch Zuwachs eines Frauenchores im Jahre 1977.

Sie treten gemeinsam und  in Formation auf.

In Ihrer Blütezeit, beim 100. jährigen Bestehen waren rund 100 Sängerinnen u. Sänger vereint.

Heute singen 22 aktive Männerstimmen und 24 aktive Frauenstimmen.

Die Leitung des Chores trägt Frau Magda Schepp und Frau Ilona Burk - Schmidt.

Die Concordia Chöre sind Mitglied im hessischen Sängerbund.

Sie haben uns bei unserer Begegnung mit ihrem wunderschönen Gesang verzaubert.

Wir haben gemeinsam viel gesungen, erzählt und fühlten uns gegenseitig herzlich angenommen.

Viel zu schnell verging die Zeit.

Der Vereinsvorsitzende, Herr Kurt Lenz, gab uns diese Botschaft zurück und verband es mit einer  Einladung in das schöne Hessenland.

Die kleine informative Bildreise von Bad Freienwalde und der Abstecher zum Haus der Naturpflege brachte ihnen noch zusätzlich unsere Heimat Brandenburg ein Stückchen näher und weckte Interesse.

Was wir aber alle spürten war, das die Freude am Singen verbindet.

Dank an allen fleißigen Helfern vom "Offi", unserem Chormitgliedern und den Sponsoren Steinmetz Schromm u. Laudanski, sowie der Wriezener Bachstube für die großzügiger Unterstützung.

Roswitha Krüger

22.9.2013